Sie befinden sich hier: Startseite
suche

Predigen

"Beginne den Gottesdienst pünktlich und ziehe ihn nicht unnötig in die Länge. Geh in der Predigt auf die Fragen ein, die die Zuhörer bewegen. Entwickle deine Gedanken in guter, logischer Folge. Vermeide ausgefallene Wörter und Redewendungen, auch wenn sie gerade in Mode sind."

John Wesley (1703 - 1791)

Herzlich willkommen ...

... bei der Evangelisch-methodistischen Kirche Liestal-Frenkendorf!

 

Schön, dass du den Weg auf unsere Homepage gefunden hast. Hier erfährst du alles über die EMK Liestal. 

 

Chumm und lueg ine! Schnuppermöglichkeiten gibt es genug. Beispielsweise in unseren Gottesdiensten, jeden Sonntag um 10:00 Uhr.

News

Kinderkleiderbörse

Am Mittwoch, 29. März 2017 findet in Frenkendorf wieder die traditionelle Kinderkleiderbörse statt. Angeboten werden der Jahreszeit angepasste saubere Baby-, Kinder- und Jugendkleider in den Grössen 56 bis 170, Spielsachen, Bücher sowie Artikel für Freizeit (Outdoor/Sport) und Babyaussteuer.

Das Börse-Team freut sich auf Ihren Besuch.

 

Weitere Infos

Begegnungsangebot für Asylsuchende

Die EMK Liestal möchte Asylsuchenden begegnen und mit ihnen als Nachbarn in Kontakt kommen. Dazu wurde unter dem Namen

«Spiele - Spass - Snacks»

ein Angebot kreiert, welches wöchentlich am Donnerstag von 18:00 bis 21:00 Uhr stattfindet.

Mit einem kleinen Imbiss und gemeinsamen Spielen sollen neue Kontakte aufgebaut werden.

 

Flyer

 

Infos

Modelleisenbahn Sunntigsgleis

Neu werden Führerstandsfahrten auf der Modelleisenbahnanlage von Sunntigsgleis angeboten. Kostprobe gefällig?

Weitere Infos

Ich gehe in die EMK Liestal-Frenkendorf weil ...

Christian Schmutz

... ich dort die frohe Botschaft Jesu hören, Gemeinschaft erlebe und das Gemeindeleben mitgestalten kann.

Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Donnerstag, 23. März 17:
Losungstext:
Die Nationen, die dann rings um euch übrig geblieben sind, werden erkennen, dass ich, der HERR, aufgebaut habe, was niedergerissen war, bepflanzt habe, was verwüstet war.
Hesekiel 36,36
Lehrtext:
Simeon betet: Meine Augen haben deinen Heiland gesehen, das Heil, das du bereitet hast vor allen Völkern, ein Licht zur Erleuchtung der Heiden und zur Herrlichkeit deines Volkes Israel.
Lukas 2,30-32
United Methodist Church